-TVT Medienverlag
TVT - Theologischer Verlag Tübingen
Vom Kleiner- und Unsichtbarwerden der Theologie Andreas Pangritz
Vom Kleiner- und Unsichtbarwerden der Theologie
Ein Versuch über das Projekt einer "impliziten" Theologie" bei Barth, Tillich, Bonhoeffer, Benjamin, Horkheimer und Adorno
Mit einem Vorwort von F.-W. Marquardt

TVT Medienverlag 1996
306 Seiten, Broschur, 17,40  Euro
ISBN: 3-929128-04-7



"Dieses Buch erscheint mir als ein höchst origineller Beitrag zu den Versuchen, das christlich-jüdische Verhältnis nicht nur ethisch, sondern auch zentral theologisch zu erneuern.
Originell insofern, als es ... eine Unverlierbarkeit der Theologie durch jüdische Nichttheologen feststellen läßt - und dies in Beziehung zu evangelischen Theologen stellt, die von innen her ein "Kleiner- und Unsichtbarwerden" (nicht: ein Verschwinden!) der Theologie für Gott entsprechend halten."
Andreas Pangritz zeigt, wie im modernen Kapitalismus ein komplexes System von Verwertungszusammenhängen entstanden ist, in denen für Theologie kaum Platz ist. Selbst die Nachfrage nach "Sinnstiftung" vermag der zunehmenden Bedeutungslosigkeit von Theologie kaum etwas entgegensetzen.
Zwei Traditionen, die sich in der Vergangenheit wenig zu sagen hatten, bringt der an der "Aachener Universität" arbeitende Theologe Andreas Pangritz in ein spannendes Gespräch: einerseits eine durch Barthsche Einflüsse vor dem liberalen Mißverständnis geschützte "weltliche" Theologie im Anschluß an Dietrich Bonhoeffer; andererseits eine "implizite Theologie" in der Tradition der Kritischen Theorie, vertreten durch Max Horkheimer, Theodor W. Adorno und Walter Benjamin. So gelingt es, den Bedeutungsverlust von Theologie kritisch zu analysieren und zugleich in ihrem Kleiner- und Unsichtbarwerden eine Kraft zu entdecken, den allumfassenden Verwertungszusammenhängen der Moderne zu widerstehen.

Andreas Pangritz ist Theologieprofessor in Aachen.

"Faust würde heute ›Vom Kleiner- und Unsichtbarwerden der Theologie‹(Andreas Pangritz) lesen." – (Tom Heithoff im Berliner Tagesspiegel, 22. 12. 1998)





Verlagsprogramm
Autoren und Titel auf einen Blick
TVT Medienverlag - Lorettoplatz 16 - 72072 Tübingen
Tel. 0049 - (0)7071 - 369336 - Fax. 0049 - (0)7071 - 360079 e-mail: tvtverlag@aol.com